Ablauf Qualifizierungsprogramm

Die Schulung im Blended Learning-Format läuft über 4 Monate und umfasst 2 eintägige Präsenzworkshops in einer hessischen IHK, gecoachte Praxisphasen im Ausbildungsbetrieb, webbasierte Selbstlerneinheiten und eine Abschlussveranstaltung. Je nach aktueller Corona-Lage finden die Workshops und Coachings digital statt.

Auftaktveranstaltung vor Ort in einer hessischen IHK (ggf. virtuell)

Vorstellung des Ablaufs

Digitalisierungsprojekt: Aufgaben-/Rollenklärung

Einführung Ideenfindung

Praxisphase 1: Ausbildungsbetrieb

Ideenfindung

Begleitung durch Projektcoach vor Ort/virtuell

Workshop Erfahrungsaustausch vor Ort in einer hessischen IHK (ggf. virtuell)

Vorstellung der Projektideen

Systematischer Erfahrungsaustausch

Projektplanung

Praxisphase 2: Ausbildungsbetrieb

Digitalisierungsprojekt: Planung und Umsetzung

Coaching vor Ort/virtuell, ggf. Planungsmodifizierung

Abschlussveranstaltung vor Ort in einer hessischen IHK

Vorstellung der einzelnen Projekte

Ehrung der Azubis mit Zertifikatsverleihung

Eine Detaillierte Beschreibung zum Ablauf finden sie hier.: